Samstag, 18. Februar 2017

das perfekte Outfit für einen heißen Sommertag "on the open sea"

Ach, was freue ich mich wenn endlich die ersten warmen Sonnenstrahlen kommen und uns den Frühling bringen. Wenn es dann mal warm genug ist, um die Kinder auch mal nur mit Shirt bekleidet spielen zu lassen.

Bis meine Große diese wundervolle Kombi aus den "on the open Sea" Stöffchen tragen kann muss ich noch ein wenig warten - und sie auch :-)

Denn für diese wunderschöne Mori Tunika aus Viskose muss einfach die Sonne scheinen und der Sommer nah sein...

Der Stoff ist so wunderbar weich und zart und eignet sich für diesen Schnitt besonders gut. Die schönen Rüschen fallen daher besonders leicht.

Ich mag den Schnitt besonderns gerne und hatte ihn im letzten Sommer schon das ein oder andere Mal genäht.

Dazu habe ich eine Leggings "Laguna", eigentlich mein Standardschnitt für Leggings, aus dem Baumwolljersey "mini fin" genäht.












Schnittmuster: Mori Dress und Tunika von E&E Patterns, auf Deutsch bei näh-connection, Leggings Laguna von farbenmix

Stoffe und Zubehör: Lila- Lotta Viskose wave&fish aus der Kollektion "on the open sea", Swafing & mini fin Baumwolljersey ebenfalls aus der "on the open sea" Kollekton von Lila- Lotta, Swafing

verlinkt bei: Meertje, kiddikram, made4girls, zeigt neues

*** WERBUNG ***

Alles Liebe,






Freitag, 17. Februar 2017

Kleines freches Bärchen - Tierkinder Tutorial

Mein genähter Kindermantel gestern, hat ja eingeschlagen wie nur was. Ich war total baff und total glücklich über die vielen Likes und Kommentare über die diversen Plattformen.

Heute möchte ich euch ein tierisches Raglanshirt zeigen. Mit Hilfe des Tierkinder Tutorials kann jedes beliebige Schnittmuster zu einem tierischen Unikat verwandelt werden. Und das mit drei verschiedenen Ohrschnittmustern und vier verschiedenen Plotter- bzw. Applikationsvorlagen für die Gesichter.

Ich habe mich für einen unifarbenen Jersey für Vorder- und Rückenteil entschieden und gestreiften Jersey für die Ärmel. Hellbraune Bündchen an den Ärmeln und am Halsausschnitt vervollständigen den Bärchen- Look.

Das Tutorial für die Tierkinder gibt es übrigens eine Woche lang for free ;-)








Schnittmuster: Raglanshirt (Ebook) von Klimperklein

Tutorial und Plotterdatei: Tierkinder von Rebekah Ginda Design und Tidöblomma

Stoffe und Zubehör: unifarbener Jersey und gestreifter Jersey via Lillestoff

verlinkt bei: made4boys, Meertje, kiddikram, zeigt neues, Plotterliebe, ich näh bio

*** WERBUNG ***

Alles Liebe und ein schönes Wochenende,






Donnerstag, 16. Februar 2017

Kindermantel "Capa" und Kleid Alma

Ins neue Jahr bin ich mit einem - na sagen wir mal - eher aufwändigem Projekt gestartet.

Der Mantel "Capa" ist ein süßer Schnitt für Mädels von Gr. 80 - 164. Es ist ein klassischer Mantelschnitt, mit Wiener Nähten und wahlweise Kapuze oder Kragen.

Besonders schön finde ich die Pattentaschen. Und ich fand diese gar nicht schwierig zu nähen. Sicherlich ist dies kein Projekt welches man inkl. Schnitt kleben und Zuschneiden innerhalb von ein paar Stunden schafft, aber das Gefühl wenn er fertig ist und genauso geworden ist, wie man es sich vorgestellt hat, entschädigt ungemein für die viele Arbeit.

Ich bin ganz vernarrt in meine Tochter, wenn sie den Mantel anhat. Unbedingt wollte ich roten Mantelstoff und wurde in einem Stoffgeschäft in Wien fündig. Der Mantelvelour enthält 70% Wolle, und wärmt dadurch schön. Als Innenfutter habe ich mich für Webware mit kleinen schwarz/weißen Karos entschieden. Der Mantel ist auch von Innen "eine Augenweide" :-)

Zum Verschließen des Mantels habe ich mich für schwarze Knebelknöpfe entschieden.

Nächste Woche sind wir zu einer Taufe eingeladen und ich habe meiner Tochter gleich nachdem der Mantel fertig war das passende Kleid dazu genäht. Aus Jacquard mit grau/schwarzem Hahnentrittmuster. Genäht habe ich eine Alma. Um dem Kleid ein wenig Farbe zu geben, habe ich lustige Knöpfe beim Annähen der Riegel auf der Vorderseite verwendet.











Schnittmuster: Kindermantel "Capa" von Lillesol & Pelle, Kleid Alma von hedi näht

Stoffe und Zubehör: Mantelvelour rot und Webware schwarz/weiß Karo von Die Stoffschwester, Hahnentrittjacquard von Komolka, Minni Maus Knöpfe aus meinem Knopfvorrat

verlinkt bei: made4girls, Meertje, kiddikram, zeigt neues

*** WERBUNG ***

Alles Liebe,


Mittwoch, 15. Februar 2017

on the open sea - Whale story

Yeah, heute ist es endlich so weit und ich darf euch mitnehmen und schon einmal von Sommer, Sonne, Strand und Meer träumen lassen.

Als ich im Spätherbst die Nachricht von Lila- Lotta bekam, dass ich in ihrem Designnähteam mit dabei bin, war ich sprachlos, glücklich und bin vor Freude fast durchgedreht.

Dann kamen diese wunderschönen Stoffe bei mir an und ich wusste bei manchen gleich beim Auspacken was ich daraus nähen möchte. Andere musste ich erst immer wieder anschauen, streicheln und diverse Schnittmusterideen im Kopf durchspielen - kennt ihr das?!

Die verschiedenen Designs gibt es in Viskose, Voile und Jersey in vielen verschiedenen Farbzusammenstellungen.

Ein Stoff, bei dem ich sofort wusste was daraus werden sollte, war "Whale story". Der Baumwolljersey bot sich mit seinem tollen Muster, welches meiner Meinung nach einfach kein weiteres Schnick- Schnack braucht, für ein Sommerkleid an. Kombiniert habe ich rote Bündchen - also klassisch maritim. Das Besondere an dem Schnitt ist die Rückseite - i like <3

Nehmt euch nun also einen Kaffee oder Tee und genießt die Bilderflut und träumt vom Sommer...




 


 







Die Stoffe sind mittlerweile bei diversen Fachhändlern zu bekommen. Um euch einen Eindruck über die gesamte Kollektion zu machen, kann ich euch empfehlen die beiden Lookbooks #1 und #2 anzusehen. Viel Spaß!

Schnittmuster: Whitney von farbenmix

Stoffe und Zubehör: Whale story Baumwolljersey von Lila- Lotta, Swafing und rotes Bündchen von Swafing, Strohhut Aufnahmezubehör

verlinkt bei: Made4girls, Meertje, kiddikram, AWS, zeigt neues

*** WERBUNG ***

Alles Liebe,


Dienstag, 14. Februar 2017

Der Duft von Frühling - wir warten...

Bei uns ist es heute zwar kalt, aber die Sonne scheint und es wirkt schon fast frühlingshaft.
Bei genauso einem Wetter wie heute - nur etwas wärmer - sind vor Kurzem die Bilder entstanden.

Genäht habe ich das Basic Raglanshirt zum Wickeln. Das Shirt gibt es mit verschiedenen Ärmelvarianten und es ist auch eine Fake- Wickelvariante enthalten. Besonders die Rückenansicht des Schnittes ist sehr ansprechend.


Hier habe ich mich für die Variante zum Wickeln mit Bindebändern entschieden. 
Der Wolljersey ist so schön und wirkt alleine ganz toll. Dazu kombiniert habe ich den Sporty oliv, den ich letzten Sommer schon vernäht hatte.



Genäht habe ich daraus eine Sweathose "Indigo" mit gelben Covernähten. Die beiden Hosen nach dem Schnitt hat meine Tochter gerne und viel getragen, doch nun waren beide schon wirklich zu kurz. Daher gab es fix eine neue in Gr. 110/116.



Vervollständigt wird das Outfit durch eine Beanie- Mütze. Ich habe diese einlagig genäht, mit der Hoffnung auf baldiges Frühlingswetter :D


Beplottet habe ich die Mütze mit dem süßen Häschen. Sobald die Datei erscheint, werde ich euch berichten ;-)


Näht ihr auch schon für den Frühling? Wenn ja, was näht ihr so für eure Kids?


Schnittmuster: Basic Raglanshirt zum Wickeln & Basic Beanie von Ki-ba-doo, Sweathose Indigo von farbenmix

Plotterdatei: Häschen Fridolin von Lillemo, noch nicht erschienen

Stoffe und Zubehör: Wolljersey Lillestoff "Mysig Tid Nopes" in karamell, Sporty oliv von Lillestoff

verlinkt bei: made4girls, Meertje, kiddikram, Plotterliebe, Dienstagsdinge, HoT, ich näh bio, zeigt neues

*** WERBUNG ***

Alles Liebe,