Freitag, 10. August 2012

Bilanz eines (knappen) Tragejahres

Ich trage meine Tochter nun schon knapp ein Jahr. Begonnen hatte ich mit der WXT (wurde mir von einer Trageberaterin gezeigt) und nachdem diese relativ schnell klappte, versuchte ich mich  - anfangs aus Unwissenheit - an der Wiege. Später dann am Kanguru, Sling, MeiTai. Dann folgte die Hüftschlinge mit langem Tuch und der einfache Rucksack. Den Rest lernte ich im GK und AK bei der Ausbildung zur Trageberaterin - natürlich wurde an den mir bis dahin bekannten Bindeweisen noch gefeilt, bis alles passte... ;-)

Relativ schnell nachdem ich begonnen hatte unsere Tochter zu tragen, fand ich das ein oder andere Tuch schön, mussten neue Marken ausprobiert werden und schneller als man schauen konnte, war eine neue ATTA geboren...

Im Herbst letzten Jahres hätte man aufgrund der Anzahl an Paketen die plötzlich kamen, vermuten können, ich hätte eine Affäre mit dem Boten :-) - mittlerweile hat sich das sehr beruhigt und es kommen mehr oder weniger regelmäßig Päckchen aber bei weitem nicht mehrmals pro Woche oder sogar mehrere am Tag :D

Außerdem habe ich einfach meine Lieblingsmarke entdeckt und da ich begonnen habe Waldvögel und Elefanten davon zu sammeln, sind viele Tücher die bei mir einziehen klar...

In diesem Jahr musste ich aber auch feststellen, dass es mehrmals pro Woche (alle Hersteller zusammengenommen) eine Flut von Somos gibt, gebrauchte Tücher (wenn sie nicht gerade gesucht sind) einen großen Wertverlust haben und dies sehr schnell schwanken kann, was gerade gesucht und somit teuer ist und was nicht... - Aktien sind ein Dreck dagegen ;-)

Leider musste ich vor allem in den letzten Monaten feststellen, dass diejenigen die einem diese Sammelleidenschaft nicht gönnen, immer mehr zu werden scheinen oder sich zumindest immer öfter negativ darüber äußern.

Viele haben weniger Glück, auch mein Mann und ich haben in den letzten Jahren lernen müssen, man kann nicht alles haben, was man sich wünscht... und solange ich keine genauen Hintergrundinfos habe, urteile ich nicht über jemanden.

Soviel mal dazu...

Auch heute war ich wieder spazieren...





Ich freue mich über meine bisherigen Leser und würde mich sehr freuen, wenn mein Blog noch bekannter werden würde... nicht zu vergessen, dass Gewinnspiel - also fragt Freunde, Bekannte und Verwandte ;-)

Kommentare:

  1. schön geschrieben... und vieles kann ich sehr gut nachvollziehen! :) das rot-schwarze sternentuch ist wirklich traumhaft... wir haben die schwarz-weißen hier... :) ich werd bestimmt noch öfter bei euch vorbei schauen! gefällt mir gut hier! liebe grüße von einer anderen tragemama mit blog: http://unser-leben-ist-einmalig.de.vu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    freut mich wieder neue Leser zu haben :-)

    Es trägt sich auch wunderbar, zwar muss es noch etwas weichgekuschelt werden, aber dann ist es ein wirklich tolles Tuch...

    Die schwarz/weißen fehlen in meiner Sammlung noch - freue mich aber schon sehr auf Oktober.

    Es ist immer schön, zu anderen Tragemamas Kontakt zu haben - bei mir in der Gegend tragen leider wenige :-(

    Hab mir letztens erst deinen Blog angesehen - muss mir mal die Zeit nehmen, und für alle Blogs die ich regelmäßig lese registrieren.

    AntwortenLöschen