Montag, 12. November 2012

Ab zum Doktor...

gestern musste ich noch zwei Stofftiere meiner Tochter verarzten. Leider hatte einer unserer Hunde sie erwischt und kurzen Prozess mit ihnen gemacht. Ein Spielzeug war leider gar nicht mehr zu retten, die anderen beiden wurden gestern genäht.

Der kleine Frosch hat nun auf der Wange und am Hinterkopf eine Narbe und Buddy wurde wieder etwas Füllung in den Hals gestopft, genäht und der Flügel mit einem Pflaster (Bügelbild) verarztet.



1 Kommentar:

  1. Hihihi! Süß! Da lernen die Kleinen gleich das man garnicht weinen muss beim Arzt. Wir haben auch einen Auabär :-D

    AntwortenLöschen