Sonntag, 11. November 2012

Hl. Martin

Heute gab es Martiniessen. Letztes Jahr war ein paar Tage vor Martini die Taufe unserer Tochter und wir aßen letztes Jahr nach der Taufe im Gasthaus Martinigansl. So kochte ich letztes Jahr nicht mehr extra ein paar Tage später eine. Heuer konnte unsere Tochter auch schon fleißig mitessen :-)


 Die Servietten hab ich gestern gefunden, als ich Stoffe shoppen war. Da ich eh so auf Vögel, Eulen etc. stehe, mussten diese Weihnachtsservietten umbedingt sein :D

 Als Vorspeise gab es Waldorfsalat.
 Hauptgang: Gänsekeule mit weihnachtlichem Apfelrotkraut und Kroketten
Als Dessert Bratapfel mit Vanillesauce

und jetzt geht es ans Wichtelschuh fertig zusammennähen und filzen :-)

Kommentare:

  1. Das sieht richtig lecker aus!
    ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War es auch - und wie immer, viel zu viel. Somit haben wir die nächsten Tage und heute Abend auch noch was zu essen...

      lg

      Löschen
  2. Klopf, klopf...? Ich würde mich anbieten, natürlich rein selbstlos, und ohne Gegenleistung zu helfen die Reste aufzuessen :-D Sieht so lecker aus!

    AntwortenLöschen