Dienstag, 1. Januar 2013

2013 - so ein schöner Anfang

Wir waren Silvester gestern zum ersten Mal "nur" als Familie allein daheim. Trotzdem haben wir Abendgegessen, die Zeit bis Mitternacht rumgebracht und dann die Korken (Kinderblubberwasser) ;-) knallen lassen. Nach Silvesterfischen und einem Gläschen Johannisbeergebräu waren wir draußen ein paar Raketen selber abschießen, aber hauptsächlich schauen was sonst so in die Luft geschossen wird - man, da waren wieder wirklich richtig schöne Raketen dabei :-)

Danach noch Bleigießen, deuten der gegossenen Gegenstände und ab ins Bett so gegen 1 Uhr früh.

Unsere Tochter hat heuer schon selbst Bleigegossen, natürlich auf einem Foto festgehalten - und ich muss euch demnächst noch umbedingt zeigen was wir gegossen haben. Aber das meiner Tochter ist (meiner Meinung nach) ganz eindeutig ein Schutzengerl :-)

Übrigens war meine Tochter ab kurz vor Mitternacht im Tuch und auch so mit draußen - das gibt ihr so viel Sicherheit, dass sie die nervösen Hunde, das laute Geknalle ziemlich kalt gelassen haben und sie draußen gemütlich am Silversterfisch kauend, das Feuerwerk genoss... Ins Jahr 2013 begleiten durften uns die wunderschönen Wollnachtschwärmer ♥ sooooooooo kuschelig weich ♥

Auf den Fotos kann man nun auch schön den Body aus dem Kleeblattjersey sehen - Detailfotos gibt es auch demnächst...


Kommentare:

  1. Das Foto rechts in der Mitte: sooooo ein süßer Blick! <3 schön das euer Jahr so schön aufgehört und das neue angefangen hat! Wir sind auch sehr zufrieden :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Blick ist super :-)

      Leider sieht man auf den Fotos ganz schlecht, dass sie Pete (unserem Hund) das Sackerl drübergestülpt hat und ihn dann umarmt hat :-)

      Das freut mich für euch - habt ihr doch bald den ersten Geburtstag zu feiern, hm?

      lg

      Löschen