Montag, 22. April 2013

Sommerkleid Sew Along - Ich habe angefangen...

Hallo,

etwas schäme ich mich schon - wollte ich doch schon viel weiter sein...

Aber ich habe mich mit krankem Kleinkind daheim doch etwas geplagt, die richtigen Linien auf Backpapier abzupausen. Außerdem habe ich keine Ahnung was auf dem Schnittmusterbogen das "YingYang" Symbol bedeuten soll :-(

Nachdem ich alles abgepaust hatte und mich dazu entschieden habe ohne die Godets zuzuschneiden, habe ich die einzelnen Schnittteile zugeschnitten - und mir irgendwann gedacht, man, das nimmt doch kein Ende.

Wahnsinn, wieviele Schnitteile das Kleid hat. Und obwohl ich Gr. 86/92 zugeschnitten habe, habe ich für ein Kleid in der Größe ganz schön Stoff verbraucht.

Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, die restlichen "Zutaten" zu besorgen. Das wird diesen Samstag nachgeholt. Passende Knöpfe und Rüschenband rot mit weißen Punkten hätte ich gerne.

Leider konnte ich keine Angabe finden, wieviele Knöpfe bzw. wieviele Meter Rüschenband ich in der Größe benötige.

Und was ich mir leider nicht ganz sicher bin, ob ich einen Schnittteil richtig zugeschnitten habe. Und zwar Hinten unten. Da habe ich die Linie zum Raffen auf der unteren Kante und nicht der oberen. Das kann doch nicht stimmen, hm? Außerdem (wie ihr am Foto sehen könnt) ist das Kleid hinten länger als vorne - aber ich denke das ist normal, oder?

Naja, spätestens beim Nähen werd ich wohl wissen, ob ich alle Teile richtig zugeschnitten habe...


Nun schau ich mal hier wie weit die anderen Mädels sind...

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich liebe diese Stoffkombi!
    Leider kann ich dir bei deinen Fragen gar nicht helfen... Ich hoffe aber, das alles gut wird. Auf dieses Kleid bin ich soo gespannt. Lg Julia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber eine tolle Stoffkombi. Ich bin gespannt, ob alles richtig zugeschnitten ist. Das Kleid steht auch noch auf meiner langen Liste, deshalb schaue ich einfach mal weiter über deine Schulter.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen