Donnerstag, 23. Mai 2013

RUMS #21 - Nadelkisseneule

Hallo,

heute möchte ich euch eine Kleinigkeit zeigen, die ich vor ein paar Tagen für mich ganz schnell gemacht habe. Ich besitze zwar ein Nadelkissen, aber das steht meist irgendwo. Beim Nähen kugeln dann immer die Nadeln, die ich eben entfernt habe, neben der Maschine herum - kennt ihr sicherlich auch, oder?

Das ist jetzt nicht mehr so - dank meiner Nähmaschinen - Nadelkissen - Eule.

Ich habe die gleiche ITH Stickdatei dafür verwendet, wie für die Spiel/Shirteule am Shirt meiner Tochter, die ich euch dienstags zeigte. Nur habe ich diesmal bevor ich die Rückseite draufgestickt habe, die Gurtbänder eingelegt. Hat ohne Probleme funktioniert, da ich diese vorher mit Stylefix fixiert hatte.



Stickdatei: ginihouse

und hier rumst es heute gewaltig ;-)

Kommentare:

  1. Jöööö, ist die süss!!!
    Und so praktisch!
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süß, das muss ich auch haben ;)

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja eine coole Idee. Mir geht das ähnlich, das Döschen steht immer irgendwo aber nicht immer bei mir, vor allem weil wir ja zwei Näherinnen sind :) (zur Erklärung, das 3teSpulchen hat die Nähmaschine :) )
    Schau doch mal bei uns rein, wir haben eine Verlosung von einer Tasche, vielleicht hast du ja Interesse mitzumachen.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen

  4. Tolle Idee, die Eule ist so süß.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, - toll - ich hab ne Dose neben der Näma stehen für die Nadeln... das ist natürlich nicht so schick wie bei Dir LG

    AntwortenLöschen