Montag, 3. Juni 2013

SommerMama Sew Along - Ideensammlung



Hallo,

ich möchte mich anschließen und diesen Sew Along dafür nutzen, meine Sommergarderobe etwas aufzustocken.

Zuerst war ich ganz begeistert und wollte unbedingt ein Kleid nähen - ich dachte da an Lorelady.

Am nächsten Tag dachte ich mir dann, hm - wohl nicht ganz so praktisch mit Stillkind - also wieder verworfen.

Nun suche ich schon seit einer Woche nach einem Tunikaschnittmuster, dass mir gefällt und mein Stoffvorrat auch ausreichen würde. Abgesehen von 2 Shirts, habe ich bisher noch nie etwas für mich genäht, also fällt mir die Entscheidung sehr schwer...

Nun hatte ich mich endlich für einen Rock entschieden, das Schnittmuster ist schon bestellt - es wurde Dorina von CZM.

Dorina hat mir mit seinen Kellerfalten gut gefallen und ich werde den Rock eher schlicht halten. Ev. nur die Taschenklappen aus einem gemusterten Stoff machen.

Die Frage ob Shirt oder Tunika dazu - und aus Baumwolle oder Jersey plagt mich nun schon die ganze Woche und ich habe noch immer keine Antwort...

Zur Zeit wanke ich zwischen Big Cascada oder Malina.

und was noch erschwerend dazukommt. Seit Freitag hat sich meine Overlock verabschiedet und wurde nun heute zur Reperatur geschickt. Ohne kann ich nicht wirklich nähen - also ev. eine leihen? oder hoffen, dass meine schnell wieder da ist...

Ich hoffe, ich kann euch bis zum nächsten Termin Konkreteres schreiben.

und hier findet ihr alle, die schon viel weiter sind als ich ;-)

über Tipps und Entscheidungshilfen würde ich mich sehr freuen ;-)

1 Kommentar:

  1. Liebe Tragemama,

    nun kann ich dir, was die Oberteile angeht gar nicht helfen, will dir aber trotzdem gerne Mut zu einem Kleidchen machen.

    Mein momentaner Lieblingsschnitt von Burda ist zum Besispiel (http://eversmile-crafting.blogspot.de/2013/05/mein-hochzeitskleid.html) sehr gut geeignet ein paar Röllchen zu verstecken und der Ausschnitt lässt sich ohne Probleme zum Stillen herunter ziehen. Bei weiten Jersey-Ausschnitten ist das eigentlich immer ein Vorteil. ;)

    Liebe Grüße,
    Melly
    (zukünftige Tragemama mit Kleidambitionen)

    AntwortenLöschen