Sonntag, 21. Juli 2013

Wickelunterlage "Winnie"

Vor einiger Zeit ist die Wickeltasche, die ich für meinen Bruder und seine Freundin als Geburtsgeschenk nähe, fertig geworden. Dazu gibt es ein passendes Wickeltascherl und eine Wickelunterlage für unterwegs.

Eigentlich könnte man die Wickelunterlage wunderbar mit dem dazugehörigen Schnittmuster für ein Windeltascherl nähen. Hätte ich nicht schon mit dem Zuschneiden von einem Windeltascherl begonnen, bevor ich das Schnittmuster von Brixeline hatte - leider reichte der Stoff dafür dann nicht mehr.

Aber in meinem Freundes- und Bekanntenkreis kommen in den nächsten 3 - 5 Monaten noch das ein oder andere Baby zur Welt, also gibt es noch die ein oder andere Gelegenheit die Wickelunterlage mit dazugehörigem Windeltascherl zu nähen.

Das Ebook ist gut erklärt, auf den Fotos ist gut zu erkennen, was zu tun ist - also echt anfängertauglich :-)

Man kann die Wickelunterlage so nähen, dass man eine Einwegunterlage darin befestigen kann oder diesen Schritt weglassen. Ich habe diese beiden Möglichkeiten quasi kombiniert. Meine Wickelunterlage hat eine schöne Oberseite, unten einen weichen Frottee und bei mir in dunkelblau, die beiden "Leisten", worin man oben und unten die Einwegunterlage befestigen könnte. Die zukünftige Mami kann sich also aussuchen, wie es ihr dann lieber ist...

Die Tasche - ich werde sie euch in den nächsten Tagen zeigen - ist aus diesen beiden Stoffen genäht, und ansonsten eher schlicht. Mein Bruder steht total auf Winnie the Pooh - deswegen darf dieser nun die Wickelauflage aufpeppen ;-)

Die Wickelunterlage lässt sich total platzsparend zusammenlegen - von der Länge passt sie genau in eine der Taschen in der Wickeltasche

Wickelunterlage, oben könnt ihr sehr gut die Öffnung der "Leiste" erkennen, wo oben und unten die Einwegunterlagen eingeklemmt werden können

Schnittmuster: Brixelines Wickelzauber Two in one findet ihr hier oder hier
Stickdatei: hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen