Donnerstag, 26. September 2013

RUMS #39 - Hollerkoch

Hallo,

heute möchte ich euch zeigen, womit ich die letzten beiden Wochenenden (mit meiner Familie) beschäftigt war. Wir haben Hollerkoch eingekocht. Super lecker, nicht nur jetzt im Herbst ;-)

Warum mit meiner Familie? Weil das Holler pflücken noch ziemlich schnell erledigt ist, das Beeren runterpflücken dann aber eine gefühlte Ewigkeit dauert....

Leider isst außer meinem Mann und mir sonst niemand Hollerkoch - oder soll ich sagen, zum Glück?!

Heute möchte ich also mein Rezept für Hollerkoch mit euch teilen...

Für 1 kg Hollerbeeren, gewaschen, 1 kg Birnen oder Äpfel und 1 kg Zwetschken in grobe Stücke schneiden. Alles in einen großen Topf geben und dazu 3 Zimtstangen, 5-6 Nelken, ca. 180g Zucker und etwas Kardamom sowie Zitronensaft dazugeben. Das ganze bei geringer Hitze 1 h köcheln lassen.

1 Pkt. Vanillepuddingpulver mit etwas Wasser glatt rühren und nach der Stunde dazugeben. Kurz umrühren und in saubere Gläser abfüllen. Sofort heiß verschließen.

Ich hoffe, es schmeckt euch... ;-)

Etiketten: www.titatoni.de

und nun ab damit zu RUMS...

Kommentare:

  1. Hört sich ja interessant an, ist das dann so ne Art Brotaufstrich oder eher für son Süppchen mit Griesnocken?
    LG Vivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wir essen es eher pur, so in Richtung Kompott. Wobei zu Süßspeisen passt es als
      Beilage sicherlich auch gut.

      lg

      Löschen
  2. Klingt lecker, habe ich leider noch ausprobiert.
    Magst du vielleicht bei meiner LinkParty mitmachen? Würde mich riesig darüber freuen.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen