Donnerstag, 30. Januar 2014

creadienstag # 109 - neue Garderobe fürs Püppi

Hallo,

vor Weihnachten habe ich damit begonnen, Gewand für das Lieblingspüppi meiner Tochter zu nähen. Nachdem Püppi ein Puppenbett mit Kissen & Decke sowie ein Shirt und eine warme Mütze hatte, fehlten ihm noch Windeln und ein schönes Kleidchen. Die Dinge habe ich euch in letzter Zeit beim creadienstag gezeigt.

Letztes Wochenende habe ich die Garderobe vom Püppi noch ordentlich erweitert. Hat meine Tochter mit ihren knapp 2,5 Jahren mittlerweile Interesse daran, Püppi aus- und anzuziehen. Auch brauchte das Püppi - kommt es schließlich überall mit hin - geeignete Winterkleidung damit ihm nicht kalt ist.


 Also gab es fürs Püppi mit ca. 37 cm Körpergröße und KU von 29 cm einen Regenbogenbody nach dem Puppenschnitt von Schnabelina. Zum Kombinieren einen Strampler sowie Schuhe aus rotem Nicky und Sternchenwebband. Das zweite Outfit besteht aus einer Luisa Hose sowie einem Kapuzenshirt. Für Draußen gab es eine Klett-Halssocke sowie ein Zwergenmützchen und eine Zipfelkapuzenjacke. Fürs Frühjahr ein Poncho mit Kapuze. Die Kapuze innen gefüttert mit grauem Jersey mit bunten Punkten. Darunter könnt ihr noch eine grüne Hose hervorblitzen sehen.

Für die Garderobe der Puppe habe ich ausschließlich Stoffreste sowie Bündchenreste verwendet, eine wirklich gute Möglichkeit diese zu verwerten ;-)

Schnittmuster: Puppenbody Schnabelina, Luisa Hose, Halsocke und Zwergenmütze (verkleinert) Schnabelina, Hose und Kapuzenshirt druetken, Strampler (verkleinert) le-kimi, Schuhe (verkleinert) thediymommy.com, Zipfeljacke klimperklein, Poncho Piet (verkleinert) von raeuberhoehle-kappelrodeck

und nun ab damit zum creadienstag :-)

Alles Liebe



Kommentare:

  1. Wirklich süss genähte Puppengardrobe !!
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Deine Püppiegarderobe ist wunderschön geworden,
    da bin ich schon einwenig neidisch,
    dass wir nur Enkeljungs haben.
    Muß die Puppen meiner Mädchen mal wieder
    rauskramen, die schlummern auf dem Dachboden, mit der Hoffnung, doch mal Mädchen zu bekommen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥

      Naja, ich finde in einem gewissen Alter können Jungs auch ruhig Puppen haben ;-)

      Aber ja, meine Tochter hat sich irrsinnig darüber gefreut und täglich wird nun das Püppi umgezogen, angezogen beim Rausgehen...

      lg

      Löschen