Dienstag, 4. März 2014

creadienstag #113 - (mini) Tami & Lina

Guten Morgen,

ich wünsche euch einen schönen Faschingsdienstag. Seid ihr mit euren Lieben heute auch beim Faschingsumzug unterwegs?

Heute möchte ich euch eines der ersten Sommeroutfits für meine Tochter zeigen. Es ist ganz spontan entstanden, nachdem es seit Freitag bei Frau Liebstes (Ki-ba-doo) endlich ihre total süßen Babyschnittmuster zum Kaufen gibt.

Bis der Bauchzwerg auszieht dauert es ja noch etwas - solange konnte (und wollte) ich nicht warten. Außerdem wollen wir uns ja überraschen lassen ob unsere Tochter ein Brüderchen oder Schwesterchen bekommen wird - so ist es mit im Vorhinein Nähen also etwas schwierig...

Vor Wochen schon war eine Hose auf dem Vorschaubildchen zu sehen - die Taschen fand ich Klasse. Leider wird es das Schnittmuster nicht größer geben - was ich bisher gelesen habe. Schade, trägt meine Tochter doch schon 86/92.

Nachdem sie aber sehr schmal ist, habe ich mir das Schnittmuster nun doch gekauft und etwas gebastelt - seht selbst...

Ich habe Größe 80 zugeschnitten - von der Breite her konnte ich im Großen und ganzen das Schnittmuster so lassen wie vorgesehen - in der Länge hätte ich was dazugeben müssen. Da aber nun bald der Sommer kommt, habe ich meiner Tochter eine kurze (mini) Tami genäht. Ich habe sie ca. bei der Länge für Gr. 62 gekürzt und unten Gummiband in die Hosenbeine eingenäht.

Die Hose ist aus weichem Jeansstoff genäht, der Einsatz sowie die gekräuselten Taschen sind aus Baumwollstoff.


Durch die Kräuselung am Po hat auch meine Tochter mit ihrem Windelpo noch genug Platz :-)


Dazu gab es eine Lina in Gr. 86/92 aus hellblauem Jersey mit gelben Streifen. Der Einsatz ist aus dunkelblauem Jersey mit Fake- Knopfleiste. Diese ist mit rosa Paspel abgesetzt. Dazu zwei Lollipop- Knöpfe. Die Ärmel sind aus dem Fische - Baumwollstoff, den ich auch schon bei der Hose verwendet hatte. In den kurzen Ärmeln ist, so wie auch bei den Hosenbeinen, Gummiband eingezogen.




Vorne drauf ist ein kleines Fischlein gestickt. Auf der Rückseite hat "Rolli" Platz genommen. Diesmal habe ich bei der Lina den Bündchenabschluss etwas anders gestaltet. Ich habe die Länge der Lina mit Bündchen genommen, daran dann einen Bündchenstreifen (doppelt gelegt, 3 cm breit) genäht und drunter nochmal den dunkelblauen Jersey vom Einsatz mitgenäht. Diesen habe ich dann ganz normal gesäumt. Dadurch entsteht ein Effekt, als ob sie ein längeres und kürzeres Shirt an hätte. Insgesamt hat die Lina dann die Länge die sie bei der Größe auch haben soll. Sowohl am Shirt als auch am Hosenbein ein rosa Label mit blauem Totenkopf von alles für selbermacher.




Ihr seht - genug Bewegungsfreiheit ist vorhanden :D



Und zum Abschluss noch zwei Fotos mit ihrem absoluten Liebling unserer Hunde - diese zwei sind was geworden. Gar nicht so einfach quirliges Kind und Hund auf ein Foto zu bekommen ;-)

Was freue ich mich schon drauf, wenn es wieder warm genug ist Fotos draußen machen zu können...

Schnittmuster Shirt: Lina von Ki-ba-doo
Schnittmuster Hose: mini Tami (etwas verändert) von Ki-ba-doo
Stickdatei Fisch & Seehund: Rollis Sommer von Huups

heute verlinke ich beim creadienstag und bei meitlisache

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Sehr, sehr lieb geworden und ein ein toller Stoffmix bei der Lina! LG, nina

    AntwortenLöschen
  2. Boooooooaaaaahhh wie SÜSS ist denn die Kombi; die Lina finde ich so herzallerliebst und ihr habt ja auch ein Fellnäschen... SWEEET <3

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, insgesamt haben wir drei Hunde - die beiden größeren sind aber noch weniger Fototauglich ;-) - und können einfach nicht so süß dreinschauen :-D

      Löschen
  3. Sehr schöne und niedliche Kombi!
    Deine Tochter scheint auch Spaß gehabt zu haben beim Fotoshooting..
    Liebe Grüße, Bente

    AntwortenLöschen
  4. Die Kombi sieht toll aus. Die Stoffe sind wunderschön. Und deine kleine Maus fühlt sich sichtlich wohl.

    Welche Größe hast du beim Bluseneinsatz der Lina genommen? Meine Lütte trägt auch 86/92 und da kommt mir der Einsatz doch sehr klein (und damit der Ausschnitt sehr groß) vor. Ich rätsel schon lange, wie man einen normalen Ausschnitt bei der Lina hinbekommt. Kannst du mir vielleicht weiterhelfen?
    Lieben Dank und liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥

      Die Lina ist in der ganz normalen Gr. 86/92 genäht - nur am Saum des Shirts hab ich es etwas verändert.

      denke also, ich kann dir auch nicht weiterhelfen, hm?

      lg

      Löschen
    2. Vielen Dank für deine Antwort! Vielleicht liegt es daran, dass du ein breiteres Halsbündchen genommen hast. Meine sind meistens etwas schmaler. Werde ich mal ausprobieren.
      LG Jana

      Löschen
  5. Ach wie süß, gefällt mir richtig gut

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Cool, die Hose sieht sehr bequem aus.

    AntwortenLöschen
  7. Ganz toll. Du solltest das Hobby zum Beruf machen ... :-)

    AntwortenLöschen
  8. Toll! Einfach klasse geworden!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön! Und mit Stolz und Freude vorgeführt.

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschönes Outfit :-)
    Ganz tolle Tragebilder und einen schönen Blog hast du :-)
    LG Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen