Sonntag, 24. August 2014

Raffkleidchen von LiebEling

Hallo,

im Juli hatte ich mich bei LiebEling zum Probenähen beworben. Ich hatte mich wahnsinnig gefreut als ich ausgewählt wurde. Total überzeugt hatte mich das "einfache" Raffkleidchen mit den Rüschen am Vorderteil, der Auslöser meiner Bewerbung.

Diese Idee muss ich in nächster Zeit mal aufgreifen und meiner Tochter ein langärmeliges Raffkleidchen für den Herbst/Winter nähen.


Ich war von Anfang an von der Zusammenarbeit mit Florentine begeistert. Sie hat ein so umfangreiches, detailiertes Ebook verfasst da kann sich wirklich jeder Anfänger auch zutrauen ein Raffkleidchen zu nähen. Viele Ideen für erfahrenere Näherinnen sind ebenfalls enthalten. Und geübte Näherinnen können sich mit dem Schnitt auch noch austoben und kommen so auf ihre Kosten...


Das Highlight ist natürlich die seitliche Raffung des Kleidchens. So kann es als Tunika bzw. Shirt getragen werden. Es kann mit kurzen oder langen Ärmeln, mit Ärmel- Keyholes sowie Patches genäht werden. Für den Halsausschnitt gibt es die Variante mit Bindebändchen hinten oder mit überkreuztem Brustlatz. Sowohl vorne als auch hinten kann ein Einsatz genäht werden. Ihr seht - wahnsinnig viele Möglichkeiten.

Ich habe mich für eine relativ schlichte Variante ohne Einsätze entschieden. Bei den Ärmeln habe ich die kurze Variante gewählt, allerdings keine Keyholes genäht, sondern einfach etwas mehr Nahrzugabe und dann einen Gummi eingezogen. Vorne drauf die tolle Plotterdatei von Nikiko.

Der Ausschnitt ist eingefasst und hinten mit kurzen Bindebändchen zum Knoten.

Auf diesem Foto erkennt man sehr gut die seitlichen Einsätze mit den Bändchen zum Raffen des Kleides.

Dieses Ebook ist ein Muss für jede Mädelsmama :-)

Schnitt: Raffkleidchen von LiebEling
Plotterdatei: Girls von Nikiko

meitlisache, Meertje, kiddikram, Plotterliebe

Liebe Grüße,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen