Samstag, 18. Oktober 2014

Wenn man einen kleinen Maulwurf gewinnt...

... hüpft man tagelang vor Freude im Kreis
... steckt damit die Tochter an (obwohl sie den kleinen Maulwurf gar nicht kennt :D)
... wartet ganz hibbelig bis der Postbote ein Päckchen bringt
... und genießt die Ruhe beim Auspacken weil zufällig beide Kinder gerade schlafen als es soweit ist


Liebe Liv, eine größere Freude hättest du mir gar nicht machen können. Das gute Stückchen wird nun erstmal bekuschelt und gestreichelt bevor ich mir ganz gut überlege, was ich daraus nähen möchte.

Vor allem weil ich gestern Nachmittag kein Glück hatte. Ein Stückerl vom orangenen Maulwurf wollte ich mir gönnen, aber nachdem es mir dreimal aus dem Warenkorb bemopst wurde, war er alle. Man kann nicht immer Glück haben, oder?


Fast genausogut ist auch mein Gewinn der schon ein paar Tage zuvor ankam. Bei der lieben Anita von Frau Scheiner schneidert hatte ich einen KamSnap Koffer gewonnen. Die Druckknöpfe kann man doch immer brauchen, nicht wahr?!


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

liebe Grüße


1 Kommentar:

  1. Liebe Cornelia,
    das sind ja Wahnsinnsgewinne!! Irre toll!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen