Donnerstag, 15. Januar 2015

Kuschelpüppchen - Schlamperle und kleine Weihnachtsgrüße aus der Küche

Hallo,

fleißigen LeserInnen ist es vielleicht aufgefallen - ich habe heuer noch gar keine Weichnachtsgeschenke hergezeigt. Nun ist schon seit letzter Woche auch das letzte Päckchen angekommen und ich kann euch mehr verraten...

In der Vorweihnachtszeit habe ich einen Puppennähkurs besucht. Ich war total begeistert und auch meinem Mann gefiel das Kuschelpüppchen welches der Mini zu Weihnachten bekommen sollte.

Nun wollte er so eines unbedingt für sein Patenkind haben ;-)

Ein drittes bekam der Sohn meines Bruders zu Weihnachten.


Ich habe bei dem Kurs viel gelernt und obwohl die beiden anderen Püppchen gleich im Anschluss entstanden sind, war es gar nicht so einfach sich an alle Details aus dem Kurs zu erinnern. Zum Glück konnte ich in den Kursunterlagen nachschlagen.

Viele weitere Freunde, Bekannte, Verwandte und Nachbarn bekamen wie jedes Jahr einen kleinen Gruß aus der Küche.

 In den Beuteln verschiedene Kekssorten, Schoko- und Nougatkugeln und Erdnuss- Fudge.

Die Gläser mit Preiselbeer- Fruchtaufstrich gefüllt.

Meertje, kiddikram







Alles Liebe,


1 Kommentar:

  1. Wow, die sind wunderschön! Wo hast du denn den tollen Kurs gemacht? Vielleicht gibts sowas ja auch hier bei uns in der Nähe, das wär schon was...
    Sicherlich werden deine Puppen lange geliebt und gekuschelt werden.
    lg Sternie

    AntwortenLöschen