Samstag, 20. Juni 2015

Finn von FinnLeys'

ist seit gestern Abend online.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich im Kreis gehüpft bin, als ich vor wenigen Wochen zum Probenähen ausgewählt wurde. Auch wenn ich in dem ein oder anderen fixen Probenähteam bin, freue ich mich trotzdem immer wieder wie ein kleines Kind an Weihnachten, wenn es klappt ;-)

"Finn" ist eine superbequeme Hose, die viel Bewegungsfreihiet bietet. Je nachdem ob man es schick oder lässig mag, gibt es im Schnittmsuter zwei Schnittlinien für die Schritthöhe. Die Hose kann mit ganz vielen verschiedenen Taschen genäht werden. Ob runde, Sammlertaschen, Cargo- Taschen oder Eingriffstaschen am Po - IHR habt die Qual der Wahl :-)
 
Der Beinabschluss ist weitenverstellbar, gerafft oder mit Bündchen möglich.

Schlussendlich kann man sagen, FINN bietet wahnsinnig viel Spielraum für eigene kreative Ideen!




Nun möchte ich euch noch eine unserer drei Finn's zeigen. Aus einem tollen leichten, gestreiften Baumwollstoff ist diese entstanden. Sie hat seitliche Eingriffstaschen mit roten Bündchen, eine Fake- Knopfleiste mit zwei kleinen Ankerknöpfen und einen gerafften Beinabschluss. Auf der Rückseite habe ich noch eine rote Paspel zwischen das Hosenschnittteil und die Passe genäht.




Dazu gab es ein Babyshirt mit amerikanischen Ausschnitt nach dem bewährten Schnitt von Klimperklein. Der Halsausschnitt sowie die Ärmelsäume sind mit blauem Jersey eingefasst. Auf einem Ärmel habe ich ein maritimes Webband aufgenäht.


 Schnittmuster Hose: Finn von Finnleys' bekommt ihr hier oder hier
 Schnittmuster Shirt: Babyshirt von Klimperklein
*** WERBUNG ***

made4boys, Meertje, kiddikram, outnow


Ein schönes Wochenende <3


1 Kommentar:

  1. Deine Finn ist total klasse und der maritime Stil gefällt mir sehr gut. Ich muss auch unbedingt noch eine Finn mit Knopfleiste nähen. Und eine mit Taschen... Die Hose ist echt cool.

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen