Montag, 31. August 2015

Herbstkind Sew Along #2

Das Thema beim heutigen Sew Along "Startschuss und Ideensammlung"

Ich bin dabei und es geht los ... 
Welchen Stoff wähle ich ? .. Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ...


Ja, wie ich freitags schon geschrieben habe, ich bin auch heuer wieder mit von der Partie...

Meine Tochter ist in den letzten Monaten ordentlich gewachsen und braucht bis auf wenige Stücke eine neue Herbstgarderobe. Die Winterjacke, die ich letztes Jahr genäht habe, passt aber zum Glück noch sehr gut. Also werden dringend ein bis zwei neue Herbstjacken benötigt - eine davon sollte auch regenfest sein.

Welchen Stoff und was ich sonst noch brauche?

Für Jacke Nr. 1 habe ich habe mich für Softshell entschieden. Meine Tochter, die gerade blau und grün als neue Lieblingsfarben entdeckt hat, wünscht sich eine grüne Herbstjacke. Also habe ich grünen Softshell bestellt. Dieser hat eine schwarze Fleece- Innenseite. Zur Zeit stelle ich mir eine Kombination mit orange vor. Orange karierten Baumwollstoff für die Belege etc. hätte ich daheim, auch orange/weiß gestreiftes Bündchen. Besorgt werden müssten die Reißverschlüsse und die Kordelstopper.

Für Jacke Nr. 2 habe ich türkisblauen Jackenstoff direkt mitbestellt.

Welcher Schnitt?

In der aktuellen Ottobre 4/2015 ist ein toller Jackenschnitt für Softshell drinnen. Dieser wirkt gut durchdacht mit Belegen, Windschutzleiste hinter dem Reißverschluss, Taschen mit Reißverschlüssen und Bündchen unter den Jackenärmeln. Die Kapuze kann mittels Gummizug enger gestellt werden und ist abknöpfbar.

Zur Zeit habe ich beim Lesen der Anleitung einen Knoten im Kopf - das ist aber meist der Fall wenn die Anleitung keine Bilder daneben hat. Ich denke, die Jacke ist sicherlich aufwändiger, aber es sollte machbar sein.


Für die Jacke aus dem türkisblauen Jackenstoff habe ich schon eine gefühlte Ewigkeit den Schnitt "Zipfeljacke Quintia" von Farbenmix zu Hause liegen. Nähere Gedanken habe ich mir aber noch nicht gemacht, da ich beide Jacken im Zeitraum des Sew Alongs nicht schaffen werde.




Nun zum Junior. Auch dieser wächst fleißig und braucht etwas für den Herbst.

In eben gleicher Ausgabe (Ottobre) ist auch ein Softshell- Overall für die Kleinen drinnen. Diesen soll es für den Junior geben. Allerdings werde ich diesen nicht auch noch im Rahmen des Sew Alongs schaffen. Diesen möchte ich nach unserem Kurzurlaub im September nähen. Türkisen Softshell habe ich gleich mitgeordert.


Alles Liebe,


Kommentare:

  1. Genau diesen Overall habe ich mir auch für unsere Jüngste ausgesucht ^_^
    Auch die Farbenmixjacke interessiert mich sehr, da ich bisher leider von der Passform der meisten Farbenmixschnitten nicht so wirklich zu begeistern war.
    Was du über die erste Jacke zu berichten weißt, werde ich natürlich auch verfolgen. ;) Bei so einem SewAlong kann man sicher eine menge lernen merke ich gerade.
    Liebe Grüße,
    Melly

    AntwortenLöschen
  2. Softshell ist toll.. Das soll es bei uns auch werden ♥ Den Overall finde ich auch toll.. Da Ottobre, wie ich finde, oft großzügig ausfällt, hatte ich schon überlegt, ob das noch was für meine Maus ist..

    ich bin gespannt, für welche Jacke Du Dich entscheidest und drücke die Daumen, dass Du alles schaffst ♥

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar deine Stoffauswahl und die der Schnittmuster! Ich stell mir die grüne Softshelljacke schon in meinen Gedanken vor. Die wird sehr schön aussehen.
    Und so einen Overall für den Kleinen, der wird bestimmt auch toll. Da werde ich wohl auch nach dem Sew Along bei dir vorbeischauen ;-)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Als ich gestern in einem Stoffgeschäft schon mal stöbern war, ist mir auch die Ottobre in die Hände gefallen. So viele Schnitte für Softshell, ich war begeistert und habe sie mitgenommen. Nun bekommt meine Kleine auch den Overall genäht. Ob ich das allerdings im Rahmen des SewAlongs schaffe, ist auch bei mir zu bezweifeln.
    Heute habe ich dann mal meine Kinder ausgemessen und musste feststellen, dass die höchstens um die Hüfte rum den Maßen entsprechen. Da werde ich wohl wirklich erstmal Probenähen müssen...

    Bin schon gespannt auf Deine Ergebnisse, und wer weiß, vielleicht sind die Kinder ja gnädig und wir schaffen doch noch den Overall. Würde mich freuen :)

    AntwortenLöschen