Donnerstag, 27. August 2015

Indigo und Hugo sind da

Ja, endlich ist es so weit.

Auch ihr könnt nun für eure Kids die Sweathose Indigo und die Sweatjacke Hugo nähen.

Heute möchte ich euch den neuen Schnitt HUGO - ebenfalls von glitzerblume - näher vorstellen. Zusätzlich habe ich passend zur Jacke meiner Tochter eine Kombi bestehend aus der Hose Indigo, Shirt Hilde und Mütze Resi genäht. Mein Sohn trägt zur Sweatjacke die gestern schon näher gezeigte Hose Indigo aus Stretchjeans.

Die Sweatjacke ist hinten länger als vorne geschnitten und hat richtig tolle runde Eingriffstaschen am Vorderteil. Es können aber auch ganz klassische Sweatjackentaschen aufgenäht werden. Die Jacke kann aus allen dehnbaren Stoffen genäht werden.



Die Sweatjacke vom Junior ist in 74/80 genäht. Der tolle jeansblaue Sweat mit Sternen hatte es mir im Stoffladen gleich angetan. Fleißige Leserinnen meines Blogs wissen, ich kombiniere für den Kleinen gerne mit Orange. Für seine Jacke habe ich die klassischen Taschen gewählt, außerdem habe ich die Kapuze nur einlagig genäht. In den Ärmelnähten habe ich orangene Fake- Paspeln eingenäht und alles mit orangenen Covernähten abgesteppt. Am Vorderteil habe ich, wie schon auf der hinteren Passe der Hose, einen Button mit Stern und Webbandschnippseln aufgenäht. Auch auf einem Ärmel fand eine Stickerei Platz. Und beim Kleinen schon sehr oft verwendet - die Armpatches.






Die große Fläche vom Rückenteil habe ich für eine Raketen - Applikation verwendet. Diese ist mit Webband und Holzknöpfen in Sternform aufgepeppt.


Die Sweatjacke von meiner Tochter habe ich in 98/104 genäht und die Kapuze gedoppelt. Bei ihr habe ich Sommersweat gewählt. Die Kombination von pink und rot finde ich klasse, deshalb habe ich diese bei der Jacke aufgefriffen und rote Covernähte verwendet. Vorne ist die Jacke eher schlicht, wirken schon die runden Eingriffstaschen für sich. Aber auf der Rückseite hatte meine Stickmaschine fleißig zu tun. Ein Pferd welches an einer Blume schnuppert - hier habe ich Kristallsteinchen zusätzlich aufgebracht und kleine Blumenknöpfe angenäht - sowie Bienen die in der Luft herumfliegen. Am Ärmel ist auch ein Schmetterling zu finden. Auch hier habe ich Armpatches verwendet.



Der Kleine ist jetzt schon fleißig unterwegs und es war eine echte Herausforderung die beiden gemeinsam vor die Linse der Kamera zu kriegen. Das ein oder andere süße Geschwisterfoto ist dabei entstanden...





Passend zur Sweatjacke habe ich für meine Tochter eine Hose "Indigo" aus Jersey genäht. Laaaaaaaaaange gehütetem Püdorfjersey <3

Außerdem das Shirt Hilde aus verschiedensten Stoffen kombiniert. Rund um die Blumenstickerei am Vorderteil flattern kleine Häkelschmetterlinge und ein kleines Mädchen spaziert darunter. Diesen süßen Holzanhänger habe ich lange für ein besonderes Kleidungsstück aufgehoben...

Am Kopf trägt meine Tochter Resi - ich liebe diesen Schnitt einfach <3
Ganz schlicht nach Anleitung genäht und mit einem blau/weiß karierten Stück Band sowie einem großen roten Holzknopf aufgepeppt.




Die Sweathose - hier aus Jersey - hat die Einsätze sowie die hintere Passe aus Püdile Sternchenjersey. Die Taschenbeutel sind aus rot/weiß gestreiftem Jersey. Sowohl an den Tascheneingriffen sowie an der hinteren Passe habe ich hellrosa Minipomponborte aufgenäht. Als Gürtel habe ich hier ein langes blumengemustertes Schuhband verwendet.






Schnittmuster Hose: Sweathose Indigo von farbenmix
Schnittmuster Shirt: Hilde von farbenmix
Schnittmuster Mütze: Resi & Hannes von farbenmix
Schnittmuster Jacke: Sweatjacke Hugo von farbenmix

Verwendete Stickdateien: speedy stars von kunterbuntdesign, USA von Tinimi, Made with love von Tinimi, Püdorf von Huups, Pütierchen von Huups, Carlitos von Huups, Kasias Garden Doodles 10*10 von Stickbär, Patches von emblicity

Applikationsvorlage: Rocket star von aprilkind

 Meitlisache, Meertje, kiddikram, made4boys, outnow


*** WERBUNG***


Ich freue mich über eure Kommentare <3

Alles Liebe,


Kommentare:

  1. Die beiden Jacken und Hosen sind unglaublich schön geworden und sehen an deinen Kindern super aus. Die Stoffe und die Farben ... alles passt. Die Jacken haben bei mir wieder einmal den dringenden Wunsch nach einer Covermaschine hervorgerufen. Mit welcher Covermaschine nähst du denn deine Kleidung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, Danke - ich freue mich sehr über deine lieben Worte <3

      Ich habe seit Anfang des Jahres die Cover Stitch von baby lock

      lg

      Löschen