Dienstag, 3. November 2015

Schlupfmützen

Ja, bei uns werden Schlupfmützen getragen. Obwohl meine Kindheitserinnerungen eher bescheiden damit sind. Ich kann mich noch an diese komischen Schlauchschals erinnern, die ich als Kind hatte, die mit einem geflochtenen Stirnband "befestigt" wurden - ich habe sie gehasst...

Als die große Tochter ein Kleinkind war, habe ich zwei Schlupfmützen genäht - weil aus Elternsicht ja soooooooo praktisch.

Sie hat beide wirklich gerne und viel getragen, leider sind beide nun schon zu klein und wurden weitervererbt.

Also habe ich bevor es so richtig kalt wird, mich an die Nähmaschine gesetzt und für sie sowie den Junior neue Schlupfmützen genäht.

Denn es gibt wirklich nichts praktischeres, wenn man ein Kleinkind am Rücken trägt und man weiß, er kann sich nicht ständig die Mütze vom Kopf reißen - ein beruhigendes Gefühl.




Schnittmuster: Schlupfmütze von rosarosa

Meitlisache, Made4boys, Meertje, creadienstag, DienstagsDinge

Alles Liebe,


1 Kommentar:

  1. Das sind ja zwei Zuckersüße Gesichter, zum dahin schmelzen.
    Ich hab leider immer noch eine Kindheitserinnerungs bedingte schlupfmützen Sperre.
    Aber praktisch sind sie wirklich.
    Liebste Grüße Mandy

    AntwortenLöschen