Montag, 4. April 2016

Bohemian Babydoll

Heute zeige ich euch eine weitere Kombi für den Frühling/ Sommer.

Im März hatte ich mir bei der lieben Annika von näh-connection das "Bohemian Babydoll" ausgesucht. Der Schnitt von E&E Patterns wurde von ihr übersetzt und ich möchte euch das Kleidchen nun ein wenig näher vorstellen.

Es wird aus Webware genäht, hat keine Knöpfe, Knopfleisten oder Reißverschlüsse. Ist also anfängertauglich und relativ schnell genäht. Es kann mit Flügelärmchen oder ärmellos genäht werden und ist vorne kürzer als hinten. Das Oberteil wird gedoppelt genäht, der Saum hat einen Beleg.

Ich bin von der Anleitung und der Verarbeitungsweise total begeistert, denn das Kleid ist innen genauso schön anzusehen wie außen. Am Besten folgt man beim Einnähen der Flügelärmchen strickt der Anleitung dann kann da gar nichts schief gehen, auch wenn es nach einem einzigen Kuddelmuddel aussieht :-)

Dazu habe ich aus Jeansjersey eine Leggings genäht.
Auch eine weitere Ballonmütze "Malia" habe ich genäht. Diese ist ebenfalls aus Jeansjersey, mit einer Häkelblume.

Wetterbedingt trägt meine Tochter auf den Fotos ein dunkelblaues Langarmshirt drunter. Ich muss aber sagen, dass ich diesen Look mit dem Babydoll richtig gut finde, und so das Kleidchen auch Frühlings- und Herbsttauglich wird...
















Schnitte: Bohemian Babydoll von E&E Patterns über näh-connection, Leggings Nadya von farbenmix, Ballonmütze Malia von Pom&Pino, Anleitung Häkelblüte "Eine Woche Häkelsommer" über farbenmix

Zubehör: Jeansjersey von Lillestoff, Kaufshirt, Webware Schmetterlinge über Michas Stoffecke

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, kiddikram

*** WERBUNG ***

Alles Liebe,



1 Kommentar:

  1. So eine süße Kombination! Alles in allem super gelungen.
    Besonders gefallen mir das Babydoll Oberteil und die süße Schirmmütze!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen