Dienstag, 31. Mai 2016

Pauli - Geburtstagsshirt

Vorgestern ist mein kleines Baby schon zwei Jahre alt geworden. Wenn ich ihn mir so anschaue, frage ich mich, wo denn die Zeit geblieben ist. Ein wenig kommt es mir so vor, als ob ich doch erst mit ihm schwanger war, er auf die Welt gekommen ist oder wir seinen ersten Geburtstag gefeiert haben.

Andererseits haben wir in den zwei Jahren mit ihm so viel erlebt. Gekuschelt, gelacht, Neues gelernt...

Er ist ein absolut fröhlicher, aufgeweckter Kerl, der keine Scheu vor anderen Menschen hat. Er bringt gern seine Schwester in den Kindergarten und holt sie auch gern wieder ab. Man merkt richtig, dass er sich freut, wenn sie daheim ist. Er will mit allem spielen was sie gerne spielt, mag gerne Puppen und Kuscheltiere. Ganz besonders seinen Hund und den kleinen Eisbären.

Seitdem der Familientag im Kindergarten war, zieht er jeden Morgen seine Schuhe aus und stellt sie neben die seiner großen Schwester. Er wirkt schon ein wenig traurig, wenn er wieder mit muss. Mal sehen, wie er sich in 6 Monaten tut, wenn er dann schon wirklich in den Kindergarten geht.

Ich glaube aber, er wird mit seiner offenen Art wenig Probleme bei der Eingewöhnung haben.


Zur Zeit trägt er (auch mit 2) noch immer am liebsten Einteiler. Ich kann das total verstehen, sie sind schließlich auch total bequem. Und er hat einen absoluten Mützentick. Nur selten verlässt er ohne Haube/Mütze das Haus.


Zum Geburtstag gab es das obligatorische Geburtstagsshirt. Genäht habe ich Moritz von Ki-ba-doo. Die Passe lädt zum Stoffmixen ein. Angeschnitten habe ich den Maulwurfstoff , passend zu seiner Geburtstagstorte - da habe ich vor ein paar Tagen Bilder auf meiner FB Seite gezeigt - und mit Streifen kombiniert. Eine gestickte "2" rundet das Shirt ab. Halsausschnitt und Ärmelsäume sind mit gelbem Bündchen eingefasst.


Schnitt: Moritz von Ki-ba-doo
Stickdatei: Chunky numbers applique von Designs by JuJu
Stoffe: Pauli Maulwurf von Stoff&Liebe, Streifenjersey Stoffonkel

verlinkt bei: made4boys, Meertje, kiddikram, creadienstag, DienstagsDinge


Alles Liebe,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen