Sonntag, 12. Juni 2016

Es war einmal...

Guten Morgen,
ganz ungewohnt gibt es von mir auch mal am Wochenende Genähtes zu sehen.

Beim Fotografieren des Miss Polly Kleidchens haben wir uns ein bekanntes Märchen zum Vorbild genommen.
Inspiriert durch den entzückenden Stoff.


... Es war einmal ein kleines Mädchen, welches Tag und Nacht von Kleidern träumte. Sie konnte nie genug davon im Schrank hängen haben. Wirklich immer, sobald sie ein schönes Stöffchen erblickte, bat sie darum ein Kleid genäht zu bekommen.

Diesen Wunsch konnte die Mutter ihrem Kindlein auch nicht abschlagen, sodass nun der Schrank der kleinen Prinzessin aus allen Nähten platzt. Und man glaubt es kaum: einige der Kleider können derzeit nicht einmal aufgehängt werden, weil im Schloss kein einziger Kleiderbügel mehr aufzutreiben ist.


Also machte sich die kleine Prinzessin von dannen und während sie so im verwunschenen Schlossgarten herumsprang, hüpfte ein kleiner Frosch auf sie zu.



Dieser versprach der Prinzessin für einen Kuss, dass ihr niemals mehr die Kleiderbügel ausgehen würden...


und wenn sie nicht gestorben ist, dann wünscht sie sich immer noch neue Kleidchen ;-)


Ein paar Fakten zum Schnitt:
Das Kleidchen kann in verschiedensten Varianten genäht werden. Ob mit oder ohne Ärmel, 3/4 Ärmel oder süßen Flügelärmchen. Wer möchte kann auch noch Schulterklappen an das Vorderteil nähen. Das Besondere ist aber die große Tasche am Vorderteil, die durch das Annähen von Paspel noch besser zur Geltung kommt. Verschlossen wird das Kleid mit einem nahtverdeckten Reißverschluss.
Davor braucht man aber keine Angst haben, wenn man schon mal einen Reißverschluss in ein Kleidungsstück eingenäht hat, sollte das kein Problem sein. Die Anleitung im Ebook bzw. das extra Tutorial lassen keine Fragen offen.
Kombiniert habe ich mit dunkelblauer Webware und grüner Paspel.








Die enzückenden Knöpfe auf den Schulterklappen sind kleine Tulpen.



Schnitt: Miss Polly Kleid von Sewpony vintage, in deutscher Übersetzung bei näh-connection bis 14. Juni mit 5 weiteren Schnitten im Paket

Stoffe und Zubehör: Webware Froschprinz Arthur von Zwergenschön
                                 Webware dunkelblau von soft cactus über die Stoffschwester
                                 grüne Paspel ebenfalls von der Stoffschwester
                                 Tulpenknöpfe von Bianca Farbenfroh (Design Gil&Luv, Lila- Lotta)
                                 nahtverdeckter Reißverschluss Textil Müller

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, kiddikram, zeigt neues

*** WERBUNG***

Macht euch einen schönen Sonntag <3


Kommentare: