Mittwoch, 27. Juli 2016

Kinder- Reisekoffer und Verlosung

Gestern schon hatte ich auf FB den neuen Kinder- Reisekoffer meiner Großen vorgestellt.

Heute möchte ich dies auch auf dem Blog tun. Leider komme ich jetzt erst dazu, denn obwohl wir Sommerferien haben und so gut wie keine fixen Termine ist unsere Woche ziemlich vollgestopft.

Das liegt einerseits daran, dass wir im Haus etwas renovieren und die beiden Kids schon ganz aufgeregt sind weil sie ein eigenes (gemeinsames) Zimmer bekommen. Andererseits hatten wir auch lauter notwendige Termine die ich unter dem Jahr mit den Kids alleine nicht so gerne mache in die Urlaubswoche mit meinem Mann gequetscht. So waren wir Impfen und beim Zahnarzt.

Außerdem hat meine Große zum ersten Mal auswärts übernachtet. Sonntag Abend wurde sie abgeholt und hat den Abend und den ganzen nächsten Tag gemeinsam mit ihrer Tante verbracht. Anfangs war ich etwas skeptisch ob das klappt und wir nicht vielleicht mitten in der Nacht losfahren müssen um sie aus Krems abzuholen, doch meine Bedenken waren unbegründet.

Im Gegenteil es gefiel ihr sogar so gut, dass sie heftig zu weinen anfing, als mein Mann sie Montag Abend abholen kam. Damit hatten wir so gar nicht gerechnet...

Für die Übernachtung hat sie ihren kleinen Kinderkoffer gepackt. Aber nicht nur für die Übernachtung bei Tante, Oma etc. eigenet er sich perfekt. Wir hatten ihn auch schon mit als es vor Kurzem ein paar Tage in die Berge ging. Sicherlich finden sich noch weitere Möglichkeiten den Koffer zu nutzen.





Der Koffer ist erstaunlich stabil und hat die perfekte Größe, damit Kinder ihn selber tragen können. Es passt auch erstaunlich viel hinein, das hätte ich so gar nicht gedacht.



Ich habe mich bei der Stoffwahl für ein richtiges "rosa, lila, pink"es Mädchenmodell entschieden. Auf dem Motivstoff sind Burgen, Regenbögen und kleine Einhörner zu sehen. Kombiniert habe ich mit rosa Webware mit kleinen weißen Mustern und für die Innenseiten mit rosa Webware mit großen weißen Punkten. Auf der Vorderseite habe ich eine Gummizugtasche angenäht.


  
Der Griff ist weich gepolstert. Die Kanten sind mit pinkem Schrägband eingefasst. Ich gebe zu der Koffer ist nicht eben mal genäht, aber die Geduld (die man vor allem beim Annähen des Schrägbandes benötigt) zahlt sich aus. Das Ergebnis ist einzigartig.




Im Koffer habe ich ein Fach für Papier und einzelne Stifte angenäht.


Ihr habt nun die Gelegenheit einmal das Ebook "Kinder- Reisekoffer" von Frau Scheiner zu gewinnen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen hinterlasst bitte einen lieben Kommentar unter diesem Blogpost. Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am 3. August 2016 um 20 Uhr.

Im Anschluss daran werde ich den Gewinner bzw. die Gewinnerin bekanntgeben. Bitte hinterlasst eure Mailadresse, damit ich euch (im Falle eines Gewinnes) das Ebook zusenden kann.

Um das Rechtliche nicht zu vergessen:
Dieses Gewinnspiel findet in Koorperation mit Frau Scheiner statt und steht in keinerlei Verbindung zu Blogger.
Die Teilnahme ist ab 18 Jahren erlaubt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, sofern die Notwendigkeit besteht.
Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Name im Falle eines Gewinns hier auf meiner Seite genannt werden darf.
Das gewonnene Ebook, darf nicht, weitergegeben, kopiert, verschenkt oder verkauft werden.



Schnitt: Kinder- Reisekoffer von Frau Scheiner

Stoffe und Zubehör: Webware aus meinem Vorrat, Reißverschluss Stoff&Liebe, Vlies und Einlagen über den örtlichen Stoffladen

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, kiddikram, zeigt neues, AWS


*** WERBUNG ***

Alles Liebe,


Kommentare:

  1. Liebe Cornelia,
    ich darf deinen Koffer auf gar keinen Fall meiner kleinen Maus ähm Prinzessin zeigen. Sie würde ausflippen! Wirklich ein ganz toller Mädchentraum. Wahrscheinlich würde ich ähnliche Stoffe nehmen für den ersten Koffer. Und ich hätte endlich mal Verwendung für meine Doppelreißverschlüsse, die hier schon soooo lange rumliegen.
    Liebe Grüße
    Jana
    (January.simply@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  2. Dies ist der zweite Koffer aus diesem schnitt den ich sehe und ich bin immer mehr angezuckert, deine ist so wunderbar Mädchen, hach, schön und den Schnitt hätte ich glaube ich sehr gerne.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    dein Koffer ist so hübsch! Vielen Dank für Deine Unterstützung beim Probenähen und gaaanz viel Freude mit dem guten Stück!
    Herzlichst, Anita

    AntwortenLöschen
  4. AH cool der Koffer ist ja toll geworden, dann versuch ich mal mein Glück, das ebook würde ich super gerne gewinnen!!!

    AntwortenLöschen
  5. deinen koffer würde meine prinzessin auch so übernehmen! ist ja echt voll süss geworden! sogar mit stiftefach! tolle idee für den bevorstehenden urlaub!
    lg kiki

    AntwortenLöschen
  6. Der Koffer ist ja wirklich ein Mädchentraum und die kleine Rauper würde ihn so sicher auch gleich nehmen. :)

    Der Koffer sieht sehr toll aus, damit hast du dein Mädchen sicher sehr glücklich gemacht. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte :)
    (naehbegeisterte@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  7. Dein Koffer ist wirklich toll geworden, ein echter Mädchentraum. Für meine Mädels dürfte es gern schon etwas dezenter sein, aber der Schnitt ist wirklich toll. Und dass du so viel Geduld aufbringst.
    Liebe Grüße, Kathrin (strauss.kathrin@web.de)

    AntwortenLöschen
  8. Der Koffer ist ja total hübsch geworden! Ich habe schon einige Ideen, wie ich ihn machen würde. Ich mag es bunt mit knalligen Farben :-)
    Mir gefällt besonders, die Einteilung innen und die Außentasche! Das ist echt eine tolle Idee!
    Jetzt drücke ich mir die Daumen, dass ich das E-Book gewinne :-)
    glg Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe Euren Koffer ja schon bei Facebook bewundert. Er sieht so toll aus 😍. Meine Töchter haben schon gesagt, so einen möchten wir auch 😉.
    Vllt habe ich ja Glück. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen.
    Liebe Grüße Tanja

    (tanjahilgefort@gmx.de)

    AntwortenLöschen