Mittwoch, 14. November 2018

Fleeceoverall "Hunde all over"

*** WERBUNG, wegen Namensnennung ***

Hallo,

heute wird es wild gemustert.

Denn dieses Projekt, welches ich schon zu Herbstbeginn auf dem Nähtisch hatte, war ein absolutes Herzensprojekt von meinem Sohn.

Vor ewigen Zeiten (damals in Gr. 80 und 104) hatte ich aus diesem Hunde- Fleece beiden Kindern Jacken genäht. Diese wurden heiß geliebt. Aber das Reststück Fleece lag seither im Schrank. Beim Umzug entdeckte mein Sohn den Fleece und wollte unbedingt etwas daraus genäht haben. Über die Sommermonate setzte ich mich mit ihm hin, wälzte Schnittmuster mit ihm und er kombinierte die Bündchenfarben dazu.

Es sollte, wie ihr euch nun vielleicht schon denken könnt, ein Einteiler werden, mit Kapuze und Reißverschluss.

Genäht habe ich das Schnittmuster "Jumpsuit" aus der OTTOBRE design 4/2012.
Er ist total glücklich damit, (leider) war der Herbst ja viel zu warm, so kam der Einteiler nicht oft zum Einsatz...






Schnittmuster: Jumpsuit aus der Ottobre design 4/2012

Stoffe und Zubehör: Fleece mit Hundemotiv Reststück aus meinem Vorrat, leider kann ich keinen Hersteller oder Bezugsquelle mehr nennen; Bündchen gestreift und grün aus meinem Vorrat

verlinkt bei: kiddikram, AWS

Alles Liebe,


Dienstag, 13. November 2018

Funky Panda Pullover

*** WERBUNG, wegen Namensnennung***

Guten Morgen,

Für die Übergangszeit (Sommer/Herbst) habe ich meinem Sohn einen Pulli mit 3/4 Ärmeln aus Sommersweat genäht. Jetzt war es aber im Herbst so lange schön und ja auch recht warm, dass er ihn noch immer trägt

Vernäht habe ich "Funky Panda" von Hamburger Liebe, ein lange gehütetes Stoffschätzchen. Dazu kombiniert habe ich grauen Sommersweat sowie graue Bündchen.

Mein Sohn liebt den Panda mit den Ohrenschützern - wie er es nennt. Denn er kann zwar selber ganz schön lärmen, aber wenn andere zu laut sind dann hält er sich ganz schnell mal die Ohren zu. Oder er holt sich einfach die Ohrenschützer seiner Schwester, die diese für den Winter hat...

Heuer im Sommer hatten wir so eine Situation. Kind leicht bekleidet, da ja richtig schön heiß und spielt im Garten draußen. Zwei Häuser weiter wurden aber Steinplatten geschnitten für den Pool. Das Geräusch der Maschine auf dem Stein war ihm wohl so unangenehm, dass er sich die Ohrenschützer geholt hat und dann einfach mit diesen weiter im Garten gespielt hat

Der Schnitt für den Pulli mit überschnittenen Ärmeln ist im Poppy Magazin 2/2018 zu finden.





Schnittmuster: by poppy magazin 2/2018

Stoffe und Zubehör: Sommersweat Funky Panda von Hamburger Liebe; Sommersweat grau und Bündchen grau aus meinem Vorrat

verlinkt bei: kiddikram, DienstagsDinge, creadienstag, HOT




Alles Liebe,


Montag, 12. November 2018

Big Bow - Ein Einhorn Mädchentraum

*** WERBUNG, wegen Namensnennung ***

Guten Morgen,

nicht nur der Junior hat vor Kurzem eine neue Mütze bekommen. Sondern auch die Große durfte sich über eine neue Kopfbedeckung freuen. Genäht habe ich ihr "Big Bow" von Rosarosa.

Die Mütze nähe ich total gerne und mindestens eine in jeder Größe gehört bei uns in den Schrank.
Den Stoff für diese Mütze (Unicorn von Znok Design) habe ich mit pinkem Jersey von Swafing Stoffe kombiniert.





Schnittmuster: Big Bow von rosarosa

Stoffe und Zubehör: Jersey Unicorns von Znok, Jersey pink von Swafing

verlinkt bei: kiddikram
Kommt gut in die neue Woche,


Donnerstag, 8. November 2018

Herbstshirts

*** WERBUNG, wegen Namensnennung ***

Hallo,

wow, so viele Reaktionen auf meinen Beitrag von gestern. Vielleicht sollte ich darüber nachdenken und nur noch für untendrunter nähen?

Nein, quatsch, das würde mir wohl ganz bald langweilig werden. Ich mag die Abwechslung

Außerdem finde ich ja, dass so eine Pants ganz schön viele Einzelschritte hat. In so kleinen Größén bzw. überhaupt brauchen sie zwar kaum Stoff aber die Näherei finde ich definitiv aufwändiger als bei einem Shirt.

Heute zeige ich euch noch die letzten beiden Langarmshirts vom Junior in Gr. 98/104. Nun ist, was langärmelige Shirts angeht, sein Kasten wieder gut gefüllt.

Genäht habe ich noch zwei weitere Joel. Wie ihr euch vielleicht denken könnt, habe ich diese gemeinsam mit den beiden schon gezeigten Joels zugeschnitten und genäht. Gerade bei Basics mag ich dieses "gleich mehrere auf einmal" nähen gerne.

Der Schnitt ist übrigens von mialuna. Die Stoffe, übrigens beide hat sich der Junior selbst aus meinem Stoffschrank ausgesucht, sind von Stoff & Liebe GmbH und JNY kids.

Beide passen ganz ausgezeichnet in den Herbst, vor allem natürlich aber die süßen Häschen aus der Serie "Weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab" - Herbsttanz.

Die Druckknöpfe sind von 3exter.






Schnittmuster: Joel von mialuna

Stoffe und Zubehör: Herbsttanz - Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe von Stoff und Liebe, Forrest von jny, Druckknöpfe von 3exter, Bündchen Swafing

verlinkt bei: kiddikram

 Alles Liebe,






Mittwoch, 7. November 2018

Was für Untendrunter...

*** WERBUNG, wegen Namensnennung ***
 
Hallo,
 
heute zeige ich euch was der Junior so drunter trägt.

Dieses Projekt hat mich jetzt einige Wochen immer wieder zwischendurch einmal gefesselt. Abgesehen davon, dass ich während der Sommerferien kaum genäht habe, habe ich aber einiges zugeschnitten. Unter anderem diesen "Berg" Unterwäsche.

Ein Rundum Sorglospaket für den Junior sozusagen.

Genäht habe ich 8 Pants nach dem Schnitt "John jr." von Studioschnittreif. Diesmal in Gr. 98/104. Die letzten (übrigens einer meiner meistgeklickten Posts am Blog) waren in Gr. 86/92 genäht. Diese hat er nun weit über ein Jahr getragen.

Mir gefällt der Schnitt sehr gut von der Passform und durch die Teilungen (vordere Mitte und Seitenstreifen) können gut verschiedene Stoffe gemixt werden. Außerdem bieten sich die Teilungen zum Covern an. Die vordere Mitte ist außerdem gedoppelt, sodass nichts unangenehm drückt.






Zusätzlich habe ich für die richtig kalten Tage im Jahr drei lange Unterhosen genäht. Dies ist mein erster Versuch, da im letzten Winter der Junior noch Strumpfhosen getragen hat. Ich dachte mir aber, dass er mit 4,5 Jahren dafür mittlerweile zu alt sein könnte. Sollte es also ein kalter Winter werden, oder ich merken, dass er diese gerne trägt werde ich einfach spontan noch welche dann nähen. Der Schnitt dafür (Small John's) ist aus der OTTOBRE design 6/2013.

Besonders schön fand ich, dass auch hier beim Eingriff vorne bzw. beim Mittelteil welches sich bis auf die Rückseite zieht, mit Covernähten gearbeitet werden kann.





Passend zu allen 8 Pants und den 3 langen Unterhosen habe ich 11 Unterhemden genäht. Diese sind recht klassisch mit eingefassten Kanten am Hals- und den Armausschnitten. Der Schnitt (Tommy) ist ebenfalls aus der oben genannten Ottobre.





Vernäht habe ich unter anderem Stoffreste die von anderen Projekten immer wieder übrig bleiben (so wie die schwarzen Sterne auf grünem Hintergrund oder die Anker). Bei den Sets mit langen Unterhosen habe ich aber auch neue Stoffe angeschnitten.

Prinzipiell eignen sich die Pants aber sehr gut zur Verwertung von kleineren Stoffresten.

Einige Motivstoffe sowie die Streifenjerseys und Kuller sind vom Stoffonkel. Die schönen Unterhosengummis habe ich vor Ort im Stoffladen gekauft.

Schnittmuster: John Jr. Pants von Studio Schnittreif, Unterhemden und lange Unterhosen aus der Ottobre 6/2013

Stoffe und Zubehör: aus meinem Vorrat, Unterhosengummi vor Ort gekauft

verlinkt bei: kiddikram, AWS

Alles Liebe,