Mittwoch, 11. September 2019

Lagenlook- Pullover

*** WERBUNG, die Stoffe wurden mir von Swafing Stoffe zur Verfügung gestellt ***

Hallo,

wow, vielen, vielen Dank für eure lieben Kommentare zum schicken Hemd des Juniors. Ich habe mich richtig darüber gefreut

Heute zeige ich euch ein Nähbeispiel in welchem nicht unbedingt der gestreifte Jersey aus der aktuellen Lila-Lotta Kollektion die Hauptrolle spielt, dafür aber der super weiche Jacquard- Jersey "Pisa" von Swafing Stoffe. Ich durfte diesen in royalblau meliert zu einem Lagenlook- Pullover vernähen. Den Schnitt dazu findet ihr im Buch "Nähen mit Jersey - Designer Edition" im Kapitel von Klimperklein.

Es ist kein Geheimnis, dass ich sehr gerne nach ihren Schnitten nähe und bei diesem wusste ich gleich dass ich ihn unbedingt ausprobieren will. Er ist schnell genäht, hat aber durch den Lagenlook etwas Besonderes. Es wirkt so, als ob eine Bluse darunter hervorschauen würde. Sehr praktisch findet meine Große

Die süße Plotterdatei (das Geo Herz) ist ein Freebie von Lila-Lotta und auf ihrer Seite zu finden. Es eignet sich sehr gut dafür auch mal kleinere Reststücke von Folien zu verwerten.








Schnittmuster: Lagenlook Pullover von Pauline Dohmen, Klimperklein aus dem Buch "Nähen mit Jersey- Designer Edition"

Stoffe und Zubehör: Jacquard Jersey royalblau meliert, Bündchen Heike royalblau beides von Swafing; Crayon Jersey in burgundy aus der aktuellen "See you soon" Kollektion von Lila- Lotta/Swafing; Knöpfe und Plotterfolien aus meinem Vorrat

Plotterdatei: Freebie Geo Herz von Lila-Lotta, auf ihrer Seite zum Herunterladen

verlinkt bei: kiddikram

Alles Liebe,


Kommentare:

  1. Du zauberst immer so schöne Sachen, toll! Darf ich mal eine ganz andere Frage stellen? Du hast da im Hintergrund ein ganz tolles Bett, sowas suche ich seit einer Weile für meine Tochter... Möchte gerne ein 1m breites Bett und das macht es schwierig... verrätst du, wo euer Bett her ist? Falls die Größe hin kommt?
    Viele liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, dankeschön. Über so liebe Worte freue ich mich immer sehr :-)

      Bei dem Bett handelt es sich um Hemdes von Ik**, es ist 80 cm Breit und 200 m lang. Wir haben uns dafür entschieden, da man es aufziehen kann und dann das Bett 160 cm breit ist. Dies bietet viel Platz für eventuelle Übernachtungsgäste. Zusätzlich bietet dieses Modell auch noch drei wirklich große Schubladen unter dem Bett an, wo Kuscheltiere, Puppen und Barbies sich ohne Probleme verstauen lassen.

      lg, Cornelia

      Löschen
    2. Danke für den Tipp liebe Cornelia! Bisher habe ich mich ja geweigert von der 1m-Breite abzuweichen... Aber wenn sich Schubladen und Ausziehmatratze kombinieren lassen, dann schau ich mir das nochmal an. Muss auch messen, ob wir 1,60 rein bekommen würden... Daher brauchen wir auch dringend dem Schubladenstauraum.
      Lg Sternie

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://mein-tragling-und-ich.blogspot.co.at/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.